Wien Holding
Projekte für Wien aus einer Hand WIP

MEDIAROOM

2018  |  2017  |  2016  |  2015  |  2014

ERWEITERUNG SCHULZENTRUM JOCHBERGENGASSE

6.September 2018

15 neue Klassen für den Bildungsstandort in Großjedlersdorf.

BAUSTART IN DER VS MITTELGASSE

23.August 2018

Neue Klassen und viel Grünraum im sechsten Bezirk.

NEUES SCHULZENTRUM FÜR OBERLAA

14.August 2018

Der Realisierungswettbewerb für das Schulprojekt in der Grundäckergasse in Wien-Oberlaa ist abgeschlossen.

NEUE GANZTAGSVOLKSSCHULE IN LIESING

30.Juli 2018

Am Schulstandort Erlaaer Schleife entsteht eine neue Ganztagsvolksschule mit 21 Klassen.

VOLKSSCHULE KORBGASSE WIRD ERWEITERT

19.Juni 2018

Die offene Volksschule Korbgasse in Liesing wird von der WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH um zehn Klassen erweitert.

DACHGLEICHE IM BILDUNGSGRÄTZL SPIELMANNGASSE

1.Juni 2018

20 neue Klassen für die Volksschule und Neue Mittelschule in Wien-Brigittenau.

NEUES ZENTRUM FÜR INKLUSIV- UND SONDERPÄDAGOGIK

9.Mai 2018

Aus dem ehemaligen Kundenzentrum von Wiener Wohnen in der Opfermanngasse 1 im 16. Wiener Gemeindebezirk wird ein Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik.

ERWEITERUNG DER VOLKSSCHULE NOVARAGASSE

16.April 2018

Der Realisierungswettbewerb für die Schulerweiterung in der Novaragasse 30 ist abgeschlossen.

NEUES SCHULZENTRUM FÜR MEIDLING

3.April 2018

Der Realisierungswettbewerb für ein Teilprojekt des Schulzentrums in Meidling ist abgeschlossen.

EIN STERN FÜR DIE CARLBERGERGASSE

12.März 2018

Der Realisierungswettbewerb für das Schulprojekt in der Carlbergergasse in Wien-Liesing ist abgeschlossen. Der Neubau soll vom Büro Klammer Zeleny ZT umgesetzt werden.

MITTELSCHULEN ENKPLATZ WERDEN AUSGEBAUT

1.März 2018

WIP ermöglicht neue Räume und smarte Ideen für die beiden Schulen in Simmering.

SPATENSTICH IN DER VS SCHÜTTAUSTRASSE

25.Jänner 2018

Die Volksschule Schüttaustraße wird von der WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH um fünf Klassen erweitert.

PROJEKTE

UNTERNEHMEN


Geschäftsführung: DI Stephan Barasits, DI Andreas Meinhold
Copyright: E. Kelety

Die WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH


Copyright: Tom Koch/Bespoke Communications,  Quellenangabe bereitgestellter Fotos

Projekte für Wien aus einer Hand

Wien zählt seit vielen Jahren zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität und steht regelmäßig an der Spitze internationaler Metropolen-Rankings. Dies ist auch der hervorragenden Infrastruktur zu verdanken, deren konsequenter Ausbau ein besonderes Anliegen der Stadt ist.

Die WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH (WIP) ist seit Jahren ein verlässlicher Partner im Bereich von Bildungs- und sonstigen Infrastruktureinrichtungen und übernimmt die Vertretung der Stadt Wien von der Projektkonzeption bis Vertragsende, das gesamte Projektmanagement inklusive NutzerInnenabstimmung.

Die WIP ist ein Tochterunternehmen der WSE Wiener Standortentwicklung GmbH. Die WSE ist die zentrale Ansprechstelle, Initiatorin und Ausführende zahlreicher Stadtentwicklungsprojekte in Wien. Sie entwickelt gesamtheitliche Konzepte und sorgt für eine nachhaltige Umsetzung in enger Abstimmung mit der Stadtbaudirektion sowie den BauherrInnendienststellen der Stadt Wien.

Geschäftsführung
DI Stephan Barasits
DI Andreas Meinhold

Prokurist, Teamleitung
DI Rainer Loos

Bauprojektmanagement
DI Alexander Artner
Ing. Marko Crnoja
Michaela Erdt
Oscar Floth
Lukas Hillinger, BSc
DI Philipp Köfer
Mag. arch. Michael Lawugger
Ing. Claudia Neumayr
Ing. Deni Pendic, BSc
DI Philipp Platz, BSc
Ing. Dominic Pott
DI Michaela Reiter-Benesch
DI Melanie Salmutter, BSc 
Viktoria Selenz, BSc
DI Lucia Turanska
DI Tanja Wailzer
Evelyne Walleck
DI(FH) Martin Wall


Download Infofolder

 

 

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Ein Unternehmen der Wien Holding In Kooperation mit der MD-Stadtbaudirektion