Wien Holding
Projekte für Wien aus einer Hand WIP

MEDIAROOM

ERWEITERUNG DER VS KORBGASSE FERTIGGESTELLT

Bild vergrößern
Bilder: WIP

Bild vergrößern

Neuer Schulraum für die offene Volksschule Korbgasse in Liesing.

In der Korbgasse 1 im 23. Wiener Gemeindebezirk ist in nur acht Monaten Bauzeit ein neuer Schulzubau errichtet worden. Zu den zehn neuen Bildungsräumen und den erforderlichen Nebenräumen sind im Neubau Räume für Integration, Garderoben, eine Ausgabeküche mit Speiseraum, sowie ein Gymnastiksaal mit den dazugehörigen Nebenräumen entstanden. 

Der viergeschoßige Neubau ist eine moderne Ergänzung zum sanierten, denkmalgeschützten Bestandsobjekt und mit diesem mittels barrierefreier Anbindungen verbunden. Insgesamt bietet der Schulstandort ab sofort Platz für 19 Bildungsräume. Im Dachgeschoß des Neubaus ist der Freizeitbereich umgesetzt, der einen Ganztagschulbetrieb mit Blick über Liesing ermöglicht.

Schnelle Bauzeit und sichtbare Holzbauweise

Die Erweiterung wurde durch organisatorische Optimierungen im Bestand ergänzt. Die Küche samt Speisesaal wurde in den Zubau integriert. Dadurch konnte ein zusätzlicher Aufenthalts- und Arbeitsraum für die Lehrkräfte geschaffen werden. Die bestehenden Garderoben im Bereich des Haupteingangs wurden durch eine Bibliothek ersetzt, neue Garderoben im Zubau geschaffen. 

Umgesetzt wurde der Neubau von der WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH, einem Unternehmen der Wien Holding-Tochter WSE Wiener Standortentwicklung GmbH, im Auftrag der Stadt Wien (MA 56) und in enger Abstimmung mit der Wiener Stadtbaudirektion.

Die schnelle Bauzeit von nur acht Monaten bei laufendem Betrieb stellte die WIP durch eine ausgeklügelte Baustellenlogistik sowie durch die Errichtung in modularer Holzbauweise kombiniert mit Stahlbeton sicher.

PROJEKTE

UNTERNEHMEN

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Ein Unternehmen der Wien Holding In Kooperation mit der Stadt Wien In Kooperation mit der MD-Stadtbaudirektion