Wien Holding
Projekte für Wien aus einer Hand WIP

MEDIAROOM

2018  |  2017  |  2016  |  2015  |  2014

XMAS 2017

20.Dezember 2017

Die WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH wünscht Ihnen und Ihrer Familie frohe Weihnachten und ein erfolgreiches und glückliches Jahr 2018!

GBB AWARD FÜR ERSATZSCHULE TORRICELLIGASSE

9.November 2017

Wiederverwendbare Schule aus Holz und Stahl als Leuchtturmprojekt ausgezeichnet.

NEUE HÄUSER FÜR DEN KINDERGARTEN PÖTZLEINSDORF

6.November 2017

Am Rand des Wienerwalds hat die WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH bereits zwei neue Häuser für den Kindergarten Pötzleinsdorf fertig gestellt.

ERWEITERUNG DER VS DRASCHESTRASSE

19.Oktober 2017

Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky eröffnete den Zubau zur Volksschule Draschestraße.

NEUE RÄUME FÜR DIE VS ADA-CHRISTEN-GASSE

16.Oktober 2017

In nur 12 Monaten Bauzeit wurde die Volksschule Ada-Christen-Gasse in Favoriten mit einem Holzzubau erweitert.

ERÖFFNUNG SCHULZUBAU GAULLACHERGASSE

9.Oktober 2017

In nur zehn Monaten hat die WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH die Volksschule in der Gaullachergasse in Ottakring erweitert.

SPATENSTICH IM BILDUNGSGRÄTZL SPIELMANNGASSE

24.August 2017

Vier neue Volksschul- und 16 neue Mittelschulklassen in Wien-Brigittenau.

BAUFORTSCHRITT BEIM KINDERGARTEN

21.August 2017

Umgeben von Wald und Wiese errichtet die WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH in der Pötzleinsdorferstraße 230 in Wien-Währing den Kindergarten mit drei neuen Häusern in Holzbauweise bis zum Frühjahr 2018. 

WETTBEWERBE FÜR SCHULBAUTEN ABGESCHLOSSEN

7.Juli 2017

Die Gewinner der Realisierungswettbewerbe für die Projekte Enkplatz und Langobardenstraße sind jetzt online einsehbar.

DACHGLEICHE FÜR KINDERGARTEN PÖTZLEINSDORF

22.Mai 2017

Die WIP errichtet in zwei Bauphasen drei neue Gebäude für mehr als 270 Kinder.

SCHULERWEITERUNG IN DER DIETRICHGASSE

29.März 2017

Neue Räumlichkeiten in der Neuen Mittelschule Dietrichgasse werden im Herbst fertig gestellt.

PROJEKTE

WIP GMBH

IMPRESSUM

Ein Unternehmen der Wien Holding In Kooperation mit der MD-Stadtbaudirektion